Zum Inhalt springenZur Suche springen

Naturstoff Biochemie

8 CP/3 Wochen (Forschungszentrum Jülich)

Das Modul richtet sich an Studierende aus Bachelor und Master in Biochemie und Chemie, mit Interesse an Naturstoffen. Dabei steht hier nicht die Synthese im Vordergrund des Praktikums, sondern vielmehr die Isolation von Naturstoffen und deren Charakterisierung. Hierzu sollen verschiedenste Isolationstechniken an komplexen Gemischen angewendet werden. Die Studierenden sollen als Studienleistung während des Praktikums ein Kolloquium vorbereiten, in dem sie den Kommilitonen ein behandeltes Naturstoffpräparat oder eine bestimmte Isolationstechnik vorstellen. Insgesamt soll das Modul mit einer mündlichen Prüfung abschließen.

Die Vorlesung wird sich dem Thema Sekundärstoffwechsel widmen. Zunächst sollen die Unterschiede zwischen Primärstoffwechsel und Sekundärstoffwechsel herausgearbeitet werden (u.a. Screening-Hypothese). Im Folgenden sollen anhand von prominenten Naturstoffklassen Prinzipien der Sekundärstoffwechselbiosynthese behandelt werden (Manipulation von Gleichgewichstlagen, Cluster & Assemblierungslinien, gängige Modifikationen). Eine Grundlagenvorlesung Biochemie sollte man gehört haben, Fortgeschrittenenwissen ist hier nicht erforderlich. Uns erreichen aber immer wieder Fragen, ob das Vorwissen passen würde. Um das abschätzen zu können, haben wir einen kleinen Selbsteinschätzungstest im ILIAS hinterlegt (hier bitte vorher einmal anmelden). Die Ergebnisse werden komplett anonym gespeichert und die Ergebnisse haben keinen Einfluss auf die Zulassung zum Modul - es ist wirklich nur ein Selbsttest. Schicken Sie uns daher auch bitte keine Ergebnisse zur Zulassung.

Genauere Informationen werden bei Zeiten ergänzt.

Sollten Sie an dem Modul interessiert sein, dann schreiben Sie eine Email. Eine Anmeldung soll über HIS-LSF erfolgen.

Nächster Termin Wintersemester 2020/21

Wenn Sie sich für eines der folgenden Module interessieren, dann melden Sie sich bitte per Email bei Dr. Meyer zu Berstenhorst.

Im Wintersemester finden in unserem  Institut vier Module statt: NatSy I & NatSy II, OptiProt und NatBC. Die Module können nicht ganz beliebig kombiniert werden. NatSy II kann nicht ohne NatSy I belegt werden. Parallel ablaufende Veranstaltungen können nicht zusammen belegt werden.

04.01.-22.01.2021 1.2.-19.2.2021

NatSy I

NatSy II

25.01.-12.02.2021

  NatBC
  OptiProt

 Änderungen vorbehalten!

 

»Die Biosynthese von Naturstoffen hat keinen Plan, aber ein System.«

Dr. Sonja Meyer zu Berstenhorst
Wissenschaftliche Mitarbeiterin/ Koordinatorin für Projekte und Lehre

Modulleitung

Foto von

Dr. Thomas Classen
Gruppenleiter Enzymologie 02461-612208 Gebäude: 15.13
Etage/Raum: 4004

Praktikumsbetreuung

Foto von

Anna Christina Albrecht M.Sc.
Wissenschaftliche Mitarbeiterin 02461-616389 Gebäude: 15.8
Etage/Raum: 308

Verantwortlichkeit: