Zum Inhalt springenZur Suche springen

Ein voller Erfolg für das IBOC
Interner Retreat in Wermelskirchen

Zoom

Vom 4. bis zu 7. Juni fand der jährliche interne Retreat des  IBOC in Wermelskirchen statt. Diese Veranstaltung war gefüllt mit diskussionsreichen Vortragsessions und geselligen Abenden, die das Gemeinschaftsgefühl im Institut weiter stärkten.

Nach dem Frühstück begannen die Tage mit spannenden Vorträgen, die sich auf Publikationsstrategien der Doktorand:innen und das umfassende Methodenspektrum des Instituts konzentrierten. Diese Präsentationen boten wertvolle Einblicke und neue Impulse für die wissenschaftliche Arbeit des gesamten Teams. Besonders die Diskussionen im Anschluss an die Vorträge waren bereichernd und tragen sicherlich dazu bei innovative Ansätze für zukünftige Projekte zu entwickeln.

Neben den wissenschaftlichen Programmpunkten kamen auch Freizeitaktivitäten nicht zu kurz. Grill- und Spieleabende boten eine hervorragende Gelegenheit zum Austausch und zur Entspannung. Ein alljährliches Highlight ist Tischtennis-Rundlauf im Keller.

Die Gruppe unternahm auch eine gemeinsame Wanderung zu Schloss Burg, was nicht nur für körperliche Bewegung, sondern auch für viele gute Gespräche sorgte. Ein weiteres Highlight war der Mottoabend am Mittwoch mit dem Thema "Anyone but you" IBOC Edition. Hier erschienen die Teilnehmer in kreativen Kostümen, wobei  viele als Vorlage (nicht überraschend) die Chefs des Instituts wählten. Besonders auffällig war eine große Gruppe, die als "NMR-Röhrchen" und "NMR-Gerät" verkleidet war und für viele Lacher sorgte.

Ein großer Dank gilt dem Organisationsteam bestehend aus Marisa, Viktoria und Simon, die durch ihre hervorragende Planung und Durchführung diesen Retreat zu einem schönen Erlebnis gemacht haben.

Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr und die vielen neuen Ideen und Inspirationen, die dieser Retreat hervorgebracht hat!

 

Autor/in:
Kategorie/n: BOC, SecMetEnz
Verantwortlichkeit: