Zum Inhalt springenZur Suche springen

Herzlich Willkommen
Der Juni bringt neue Kollegen

Philipp Sowas, Taiki Kurihara und Andreas Sebastian Klein (v.L.n.R.)

Diese Woche durften wir gleich zwei neue Kollegen begrüßen. Der Chemiker Taiki Kurihara aus Tokio kam nach einem Studienaufenthalt in Massachusetts zu uns ans Institut, wo er in seinem Forschungspraktikum bei Philipp Sowa am Lupinen Projekt mitarbeiten wird. Andreas Sebastian Klein ist ein alter Bekannter. Er promovierte 2018 bei uns am Institut und arbeitete in den vergangenen Jahren für Prof. Cathleen Zeymer, zunächst an der ETH in Zürich und anschließend an der TU München. Dabei war er maßgeblich für den Aufbau der jungen Gruppe mitverantwortlich. Bei uns wird er sich zunächst innerhalb des LipoBioCat-Projektes mit dem Screening hydrolytischer Enzyme beschäftigen. In Zukunft wird er außerdem im administrativen Bereich des Institutes unterstützen. Wir freuen uns, einen Kollegen wiedergewonnen zu haben, der Spaß an Lehre und Forschung hat.

Taiki und Andreas, wir heißen euch hiermit ganz herzlich willkommen, wir freuen uns dass ihr bei uns seid und wünschen euch eine tolle Zeit.

Autor/in:
Kategorie/n: BOC, SecMetEnz
Verantwortlichkeit: